Dienstag, 15. April 2014

Funk Projekt

Hinter dem Namen "Funk Projekt" stehen neun funkbegeisterte Musiker und Musikerinnen aus Würzburg und Bamberg, die über die Jahre in verschiedensten Bands Erfahrungen gesammelt haben und in dieser Combo zu den Wurzeln des Funk gehen, ist auf der Website von "Funk Projekt" zu lesen.
"Sie interpretieren daher vor allem Stücke von ehemaligen Musikern James Browns wie Fred Wesley, Pee Wee Ellis und 'Professor Funk' Maceo Parker. Vielfalt ist Programm – Instrumentalnummern werden von extrem tanzbaren Funk und Soul der Siebziger Jahre abgelöst. Verschiedene Leadvocals und Solisten runden zudem auch bei moderneren Stücken von Tower of Power und Defunkt den Abend ab. Die neunköpfige Crew bestehend aus Drums, Perkussion, Bass, Gitarre, Keyboards, Sax, Trompete, Posaune und Gesang überzeugt ihr Publikum mit den Worten des Altmeisters Maceo Parker: '2% Jazz and 98% Funky-Stuff'.
Bilder und Videos von Auftritten des "Funk Projekt" finden Sie auf ihrer MySpace-Seite.

Das "Funk-Projekt" spielt am Samstag, 26. Juli 2014, ab 19 Uhr auf der Abseits-Bühne. Freier Eintritt!

Labels:

Donnerstag, 10. April 2014

Pino Barone

Mit seinem südländischen Temperament lässt der italienische Sänger Pino Barone mit der grossen Stimme auch Ihre Feier zu einem einmaligen Erlebnis werden. Lassen Sie sich am Sonntag, 27. Juli 2014, ab 18.00 Uhr auf der Aposto-Bühen von seinen gefühlvollen Balladen entführen oder feiern Sie bei heißen Rythmen eine rauschende "festa italiana" voller Lebensfreude.

So vielseitig wie die Welt der Musik ist auch sein Angebot. Von den Hits der 60er Jahre bis zum Rap, von Adriano Celentano bis Eros Ramazzotti, von internationalen Radiohits bis zu lateinamerikanischen Rythmen – Pino Barone wird Sie begeistern.

Freier Eintritt!

Labels:

shake it naked

Am Sonntag, 27. Juli 2014, spielt die Band shake it naked unplugged auf der Abseits.Bühne. Beginn: 18.30 Uhr Freier Eintritt!

Die vier erfahrenen Musiker spielen Lieder aus über sechs Jahrzehnten.



Klemens Nüßlein kommt aus Reckendorf. Der Vollblutmusiker spielt Mundharmonika, Saxophon, Flöte, Tambourine, "Shaking Eggs" und singt, wenn er gerade nicht bläst. "Am liebsten höre ich melodischen Hardrock, Uriah Heep, Bad Company oder Thin Lizzy."....aber die beste Rockband sind für Klemens die Beatles!!

Der Frontman und Gitarrist Clemens Walter wohnt in Grasmannsdorf. Wenn er nicht gerade für das Shaker Set übt, hört er am liebsten Led Zeppelin und die Red Hot Chilli Peppers.

Stefan Moritz sagt: "Ich hab Bass gelernt, weil ich mit vier Saiten besser zurecht komme als mit se(x)chs!". Stefan kommt aus Ziegelanger , er mag besonders die Musik von U2, Metallica, und die Chilli Peppers.

Jochen Wallenwein wohnt mit seiner jungen Familie in Wonfurt. Der Gitarrist schätzt besonders die Auftritte in Kneipen, Cafés und anderen Lokalen und die Musik von Stevie Ray Vaughan, U2 und Deep Purple.

Freier Eintritt!

Labels:

jamdeluxe

Am Donnerstag, 24. Juli 2014, spielt jamdeluxe ab 19.00 Uhr auf der Abseits-Bühne.

jamdeluxe ist ein Bandprojekt aus dem Großraum Franken. jamdeluxe macht Soul, Funk und R&B wobei auch eine Leidenschaft für Disco, Reggea und Latin dabei ist - kurz gesagt, alles was groovt, abgeht und richtig Laune macht. Musikalisch wird ein breites Repertoire mit Klassikern und aktuellen Hits von heute geboten.



"Ich wollte mal was anderes machen," sagte Patrick Cox, seines Zeichens langjähriger Schlagzeuger der "Zillertaler Schürzenjäger", als er gefragt wurde, warum er gerne bei dieser Band einsteigen wolle. Patrick Cox bedient wie schon bei den Schürzenjägern das Schlagzeug und singt auch einige der Nummern. Seine dynamische Spielweise ist die Basis des Sounds von jamdeluxe.

Die Frontfrau der Formation ist Clem Perkins. Geboren in Mississippi, aufgewachsen in Chicago, sang sie schon mit zarten neun Jahren in einem Gospelchor. Beruflich in der Modeindustrie zu Hause, zeigt sich die Erfahrung auf dem Laufsteg bei ihren professionellen, energiegeladenen Auftritten. Sie fühlt sich in allen Facetten rhythmischer Musik wohl. Aber Soul und Funk haben es ihr es besonders angetan.

Mit Mick Wiegärtner am Bass kommt der Garant für den richtigen Groove in die Band. In der Vergangenheit spielte er in verschiedenen internationalen Bands und Projekten bis ihn sein Weg zu jamdeluxe führte, wo er endlich wieder den guten alten Funk- und Soul spielen konnte.

Dazu kommt mit Günter Schmuck ein absoluter Virtuose auf seinem Instrument in die Band. Sein unerschöpfliches Improvisationstalent und seine leidenschaftliche Hingabe zur Musik geben jamdeluxe eine ganz individuelle Note.

Teil drei der Rythm-Section ist Wolfram Hentschel, der mit seinen knackigen und groovigen Funkriffs alten und neuen Funk- und Soulklassikern neues Leben einhaucht.

Das i-Tüpfelchen auf dem Klangerlebnis von jamdeluxe ist der Sound des Saxophons von Florian Anderl – Saxophonist und Bandleader aus Nürnberg. Hier werden dem guten Groove die nötigen knackigen Bläsereinwürfe zugefügt, die den Funk und Soul so besonders machen. Natürlich versprüht er auch bei seinen Solos eine Virtuosität und Spielfreude, die ansteckt!

Freier Eintritt!

Labels:

Samstag, 22. März 2014

Salvo & Milena

Das italienische Duo Salvo & Milena verzaubert Sie auf der Aposto-Bühne am Donnerstag, 24. Juli 2014, ab 19 Uhr mit Klängen italienischer Musik bei freiem Eintritt.

Ihr Repertoire umfaßt neben einem breiten Programm von neapolitanischen Liedern italienische Evergreens unter anderem von Adriano Celentano, Eros Ramazzotti, Zucchero, Amedeo Minghi, Julio Iglesias, Mina, Gianna Nannini und Umberto Tozzi, aber auch internationale Hits von Tom Jones, Ricky Martin, Gloria Gaynor, Lionel Richey und Gloria Estefan.

Labels:

Dienstag, 29. Oktober 2013

Canalissimo 2014 vom 24. bis 27. Juli 2014

Canalissimo findet vom Donnerstag, 24. Juli 2014, bis zum Sonntag, 27. Juli 2014, zum neunten Mal statt.

Labels:

Montag, 5. August 2013

Danke!

Canalissimo hat auch im Jahre 2013 gezeigt, welch fantastische Atmosphäre in diesem wunderschönen Teil Bambergs möglich ist. Dafür sagen wir Danke.

Dank an alle Besucher und die toleranten und mit feiernden Anwohner, vor allem auch für den vorübergehenden Verzicht auf die Parkplätze am Kanal. Dank an die engagierten Mitarbeiter, an die Medien, Ämter und Behörden, Standbetreiber und an unsere Sponsoren, ohne die das Kulturfest am Alten Kanal nicht möglich gewesen wäre.

Labels:

Danksagung an die Sponsoren

Das Kulturfest Canalissimo wäre nicht möglich ohne zahlreiche Sponsoren. Wir bedanken uns an dieser Stelle insbesondere bei den Sponsoren des Kulturprogramms:


Kulturförderung der Stadt Bamberg

Kranen-Apotheke, Bamberg

und für die freundliche Unterstützung durch die JVA Ebrach.

Danke auch an den Sponsor des Live-Musik-Programms:

Jens Schröder - my-handyshop-bamberg.de

Labels:

Sonntag, 4. August 2013

Canalissimo 2013 - ein Rückblick in Bildern

Mittwoch, 24. Juli 2013

Künstlerisches Lichtprojekt jugendlicher Strafgefangener illuminiert Canalissimo

Seit einigen Wochen wird es hell in der JVA Ebrach. Nach dem fulminanten Erfolg des letzten künstlerischen Projekts – dem "Feuervogel" – initiierte der katholische Seelsorger des Gefängnisses Hans Lyer gleich ein weiteres: gemeinsam mit der jungen Bamberger Künstlerin Katharina Hückstädt baute ein kleiner Kreis von Häftlingen überdimensionale Lampignons, welche am Kulturfest "Canalissimo" in Bamberg präsentiert werden. Die individuell gestalteten Lichtobjekte verzaubern vom 25.- 28. Juli die obere Brücke des alten Kanals und werden in den Abendstunden das Wasser erhellen.


Neben der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema "Licht" flossen in den Arbeitsprozess auch persönliche Gedanken über Hell und Dunkel, über Licht und Schatten der einzelnen Lebenswege ein. In intensiven Gesprächen beschäftigten sich die jungen Männer mit Erinnerungen an ihre "dunkle" Vergangenheit und die mögliche "Erhellung" ihres zukünftigen Lebens außerhalb der Mauern.

Labels:

Rafi y su Combo

Das Quartett "Rafi y su Combo" unter der Leitung von Rafael Palacios eröffnet am Donnerstag, 25. Juli 2013, ab 19 Uhr das musikalische Programm von Canalissimo 2013 auf der Abseits-Bühne. Gespielt wird lateinamerikanische Musik (Salsa, Merengue, Bachata). Freier Eintritt!
Rafael Palacios stammt aus Ecuador. Er spielt E-Bass, Baby-Bass und Gitarre und singt. Mit 15 Jahren begann er, am Konservatorium Antonio Neumane in Guayaquil, Posaune zu studieren, was er mit 18 Jahre zugunsten des Studium des Kontrabass, der Harmonielehre und des Gesangs aufgab. Von da an spielte er mit verschiedenen Salsaaorchestern in Ecuador, bis er vor 18 Jahre nach Deutschland kam.

Hier arbeitete er bis heute mit einer Vielzahl verschiedener Orchester zusammen wie Orquesta Rico Son, Sol y Sombra, Orquesta La Claridad, Orquesta La Nueva Creación aus Puerto Rico, Conjunto Son Candela, Orquesta Fascinante aus Puerto Rico, Orquesta Renacer aus Puerto Rico, Gollito y su Combo aus Puerto Rico, Los Hechiceros de la Salsa (als Bandleader), Sangre Nueva, Orquesta Salsabor aus Puerto Rico, Orquesta Macumbaché (Cuba), Conjunto Cuarteto Caliente, Grupo Merengue Mi Gente (Schweiz), Rafi y su Combo (als Bandleader), Orquesta Salsamanía, Grupo Sí Senor, Frutos Tropicales (Colombia), Orquesta Tremendo Cumbán (Colombia), Sol Naciente (Cuba), Orquesta La Pandilla (Colombia), Orquesta Pablo Chino Nunez & Friends von USA, Grupo Salsa Clásica (Colombia).

Zu den Stilrichtungen lateinamerikanischer Musik, die er bis heute gespielt hat, gehören Salsa (NY, Puertoricanisch und Kubanisch), Cumbia, Vallenato, Merengue, Bachata, Bolero, Pasillo, Latin Jazz und Südamerikanische Folklore.

Labels:

jamdeluxe

Am Donnerstag, 25. Juli 2013, spielt jamdeluxe ab 19.00 Uhr auf der Aposto-Bühne.

jamdeluxe ist ein Bandprojekt aus dem Großraum Franken. jamdeluxe macht Soul, Funk und R&B wobei auch eine Leidenschaft für Disco, Reggea und Latin dabei ist - kurz gesagt, alles was groovt, abgeht und richtig Laune macht. Musikalisch wird ein breites Repertoire mit Klassikern und aktuellen Hits von heute geboten.



"Ich wollte mal was anderes machen," sagte Patrick Cox, seines Zeichens langjähriger Schlagzeuger der "Zillertaler Schürzenjäger", als er gefragt wurde, warum er gerne bei dieser Band einsteigen wolle. Patrick Cox bedient wie schon bei den Schürzenjägern das Schlagzeug und singt auch einige der Nummern. Seine dynamische Spielweise ist die Basis des Sounds von jamdeluxe.

Die Frontfrau der Formation ist Clem Perkins. Geboren in Mississippi, aufgewachsen in Chicago, sang sie schon mit zarten neun Jahren in einem Gospelchor. Beruflich in der Modeindustrie zu Hause, zeigt sich die Erfahrung auf dem Laufsteg bei ihren professionellen, energiegeladenen Auftritten. Sie fühlt sich in allen Facetten rhythmischer Musik wohl. Aber Soul und Funk haben es ihr es besonders angetan.

Mit Mick Wiegärtner am Bass kommt der Garant für den richtigen Groove in die Band. In der Vergangenheit spielte er in verschiedenen internationalen Bands und Projekten bis ihn sein Weg zu jamdeluxe führte, wo er endlich wieder den guten alten Funk- und Soul spielen konnte.

Dazu kommt mit Günter Schmuck ein absoluter Virtuose auf seinem Instrument in die Band. Sein unerschöpfliches Improvisationstalent und seine leidenschaftliche Hingabe zur Musik geben jamdeluxe eine ganz individuelle Note.

Teil drei der Rythm-Section ist Wolfram Hentschel, der mit seinen knackigen und groovigen Funkriffs alten und neuen Funk- und Soulklassikern neues Leben einhaucht.

Das i-Tüpfelchen auf dem Klangerlebnis von jamdeluxe ist der Sound des Saxophons von Florian Anderl – Saxophonist und Bandleader aus Nürnberg. Hier werden dem guten Groove die nötigen knackigen Bläsereinwürfe zugefügt, die den Funk und Soul so besonders machen. Natürlich versprüht er auch bei seinen Solos eine Virtuosität und Spielfreude, die ansteckt!

Freier Eintritt!

Labels:

Lieder für die letzte Runde

Was singt man, kurz bevor alles vorbei ist? Was singt man, um das Ende für viele viele viele Strophen herauszuzögern? Was singt man halbblind vor Müdigkeit? Was singt man in der letzten Nacht, was sang man in der ersten? Und ist noch jemand wach? Ist denn irgendwo noch irgendjemand wach?

Lieder für die letzte Runde – mit der Melancholie der Nacht, mit zupackendem Aufbegehren, seltenen Instrumenten und am Freitag, ab 17.30 Uhr (Dauer ca. 20 Minuten) ausnahmsweise bereits am späten Nachmittag auf der Aposto-Bühne.


Franz Tröger (Copyright Foto: Jörg Lipskoch)

Nadine Panjas (Copyright Foto: Thomas Bachmann)

Songtexte der Peter-Huchel-Preisträgerin Monika Rinck, dazu Musik des Spieluhrkomponisten Franz Tröger, die Lieder gesungen von Nadine Panjas, Ensemblemitglied des E.T.A.-Hoffmann-Theaters. Bei freiem Eintritt!

Labels:

Musical "Mein Lieber Schwan"

Auf der Apostobühne heißt es ab 18.00 Uhr erstmals Bühne frei für den „Fränkischen Theatersommer" mit dem Stück „Mein lieber Schwan".

Zum Inhalt: Improvisation ist gefragt im Bühnenalltag eines musikalischen Duos Mitte der dreißiger Jahre. So geraten die Tingeltangeldiva und der jüdische Hinterhoftenor unter falschem Namen ausgerechnet auf die Bühne des Musikvereins Walhalla Wippelsdorf e.V. Jedoch ist hier Wagners Ring gefragt und keine Schlager! Die Bühne ist schon vorbereitet, doch was hat ein Schwan in Wagners Ring zu suchen? Gelingt es den Beiden, dem offensichtlich unkundigen Publikum ihre Version nordischer Heldensagen zu verkaufen? Mit Witz, Ironie und dem Mut der Verzweiflung liefern die beiden ihr Paradestück voller Einfallsreichtum und Situationskomik. Wagners Ring, spritzig, kompakt und musikalisch umwerfend unterhaltsam.

(Text: Fränkischer Theatersommer).

Freier Eintritt!

Labels:

mywood

Am Freitag, 26. Juli 2013, spielt das Duo mywood ab 19.00 Uhr auf der Abseits-Bühne. Freier Eintritt!

"mywood" wurde 2009 von Monika Romanovská (Vocals, Geige, Mandoline) und Tobias Nehring (Vocals, Gitarre) gegründet. Wer die beiden Musiker schon einmal live erlebt hat bemerkt schnell: Hier wirken sämtliche Stilrichtungen in einer unverwechselbaren und sympathischen Art und Weise wiedergegeben! Und das nicht zuletzt durch die Instrumentalbesetzung und das feurige Temperament der Beiden – sondern weil hier verschiedene Einflüsse wirken.



"Country und Klassik treffen auf Rock & Pop".

Labels:

Fortunato Lacovara

Auf der Aposto-Bühne spielt und singt Fortunato Lacovara italienische Live-Musik und zwar am Freitag, 26. Juli 2013, ab 20 Uhr, sowie am Sonntag, 28. Juli 2013, ab 18.30 Uhr. Freier Eintritt!


Videos mit Fortunato Lacovara auf Youtube.

Labels:

Hochwertiger Kunsthandwerkermarkt

Im idyllischen Hof der Handwerkskammer finden Sie in diesem Jahr wieder unseren hochwertigen Kunsthandwerkermarkt mit ausgesuchten Ständen, wie
  • Feuer-Perle, Martina Sawatzki, Bamberg, Glasperlen und Schmuckunikate
  • Sandra Panse, Bamberg, Kissen und andere genähte Kleinigkeiten
  • Norbert Sawatzki, Regensburg, Drechselarbeiten
  • Heike von Seeger, Herleshausen, Lederwerkstatt
  • Gabi Förster, Geiselwind, feine Steine
  • Edgar Popp, Seßlach, Edelstahl- und Glasobjekte
  • Susanne Hilbich, Grub am Forst, Flechtobjekte
  • Ulrike Kohlmetz, Frensdorf, Keramik und farbiges Porzellan
  • Petra Petri, Kulmbach, handgemachte Seife und Deko
  • Irmgard Paul, Eichenzell, Taschen, Kissen und andere Accessoires
  • Marianne Evers, Karlstein-Dettingen, Emaille-Arbeiten
  • Kessi Neumann, Haßfurt, Schiefertafeln, Lavendelkissen, Deko
  • Silke Plathe, Halle, textile Accessoires, Wickelröcke
  • Sabine Straus, Würzburg, Knobelspiele aus Holz
  • Bioland-Gärtnerei Dieter Haas, Wertheim, Bio-Pflanzen, Tomaten- und Chilispezialitäten
  • Susanne Stubner, Agatharied, offene Glaswerkstatt / Mosaikarbeiten mit Kindern


Öffnungszeiten des Handwerkermarkts:
  • Samstag, 27. Juli 2013, 13.00 bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 28. Juli 2013, 11.00 bis 20.00 Uhr
Siehe auch unsere Schnappschüsse vom Kunsthandwerkermarkt beim Canalissimo 2009.

Labels:

Marinechor "Die Blauen Jungs"

Der Marinechor "Die Blauen Jungs" besteht überwiegend aus ehemaligen Seeleuten (Bundesmarine und christliche Seefahrt). Drei Musiker und 15 Sänger geben ein Repertoire aus Seemannsliedern und Shanties zum Besten.

Marinechor

Der Marinechor "Die Blauen Jungs" gaben bereits in den letzten fünf Jahren bei Canalissimo Shanties zum Besten.

Erleben Sie am Samstag, 27. Juli 2013, den Marinechor "Die Blauen Jungs" live ab 15.00 Uhr auf der Abseits-Bühne bei freiem Eintritt.

Labels:

Musical: "Heute Abend: Lola Blau"

Ab 16.00 Uhr gibt es wieder Theater von und mit dem „Fränkischen Thaeatersommer" auf der Aposto-Bühne. "Heute Abend: Lola Blau".

Erleben Sie Georg Kreislers bekanntes "Musical für eine Schauspielerin" mit einer Fülle an erstklassigen Kabarettsongs. Dieses außergewöhnliche Stück, welches Kreislers Spannweite von virtuoser Komödie bis zur berührenden Tragödie zeigt, erzählt von der Karriere einer jungen, jüdischen Bühnenkünstlerin, die ins Exil nach Amerika getrieben wird, dort Ruhm erlangt und gleichzeitig viele ihrer Illusionen verliert. Nach dem Krieg kehrt sie auf der Suche nach ihrer alten Liebe nach Wien zurück... Unverkennbar sind die autobiografischen Züge Kreislers in der Geschichte Lolas.

In die Rolle der Lola Blau schlüpft die Dresdner Sängerin Karolin Trübenbach, sie spielte das erfolgreiche Musical erneut in der diesjährigen Spielzeit beim Fränkischer Theatersommer unter der Regie von Jan Burdinski und der Choreografie von Kathleen Bengs. Am Piano begleitet sie der Fürther Pianist und Dirigent Andreas Rüsing. (Text und Foto: Fränkischer Theatersommer).

Freier Eintritt!

Labels:

The Fab Five

The Fab Five ist ein Projekt Bamberger Musiker, die es sich zum Ziel gesetzt haben, ausschließlich die Musik der Beatles authentisch nachzuspielen. Erfrischender Sound und klare Stimmen der Leadsänger und des Chores sind sicherlich die großen Stärken der Formation. Das Repertoire reicht von den Songs der Beatles-Anfangszeit bis zur letzten Schaffensperiode der Beatles.

The Fab Five besteht aus:
  • Andy (Gitarre, Gesang)
  • Armin (Schlagzeug, Gesang)
  • Franz (Keyboard, Gesang)
  • Johnny (Gitarre, Gesang)
  • Jürgen (Keyboard, Gesang)
  • Waldo (Bass, Gesang)
Der Bamberger Jazz-Club bescheinigt dieser Band:
"Ausschließlich die berühmteste und erfolgreichste Band aller Zeiten zu covern hört sich fast irgendwie blasphemisch an. Im sechsten Jahr des Bestehens hat die Bamberger Formation The Fab Five aber mittlerweile bewiesen, dass dem nicht so ist. In einem Punkt sind The Fab Five dem großen Original, den Beatles, sogar voraus: John, Paul, George und Ringo hatten ihre Songs live niemals so perfekt dargeboten."
Am Samstag 27. Juli 2013, ab 19.00 Uhr, können Sie die Bamberger Beatles Cover Band bei Canalissimo auf der Abseits-Bühne hören und sehen.

Freier Eintritt!

The Fabe Five

The Fab Five bei ihrem Auftritt bei Canalissimo 2008

Labels:

Night Pieces

Am Samstag, 27. Juli 2013, spielt die Band Night Pieces ab 19.00 Uhr auf der Aposto-Bühne.



"Night Pieces" ist ein Bamberger Quartett, das sich dem Beatrock, Psychedelic Blues und Soul der 1960er und '70er Jahre verschrieben hat. Die vier Musiker schöpfen das Spannungsfeld zwischen originalgetreuem Cover und freier Interpretation voll aus, genießen die Wechsel vom Lauten ins Leise, vom Energischen ins Verspielte. Kurzum: Ehrliche Musik, die großen Spaß macht und die Sinne berührt.

Sebastian Stahl - Vocals, Guitars
Maximilian Niebauer – Vocals, Guitars, Keys
Erich ‚Bello‘ Endres – Electric Bass
Jens Kußmann - Drums, Percussion

Labels:

Samstag, 27. Juli 2013: Venezianische Nacht

Korrespondierend zu dem Wasserfest "Canalissimo" mit italienischem Flair, ist am Samstag,den 27. Juli 2013, eine Auffahrt von venezianischen Gondeln ab 22.30 Uhr auf dem Alten Kanal geplant.

Untermalt wird dieses Spektakel mit einer romantischen Reise nach Venedig mit Opern, Arien und italienischen Liedern gesungen und gespielt von Viola und Angelika Fabretti. In den Gondeln sitzen Mitglieder der Kostümgruppe "Augustha Barock". Beleuchtet werden die aufwändig gearbeiteten Gewänder durch Fackelträger, sodass ein wunderschönes Bild für die Zuschauer entstehen wird. Zusätzlich wird der alte Kanal in bengalischer Beleuchtung gehüllt.

Mit dieser Veranstaltung versetzen wir die Zuschauer für einen Moment in die Stimmung des venezianischen Karneval.

Das Bild zeigt die Sopranistin Viola Fabretti.

Viola Fabretti hat das Konservatorium in Mailand-Terni / Italien besucht und dort das Diplom als lyrischer Kolloratursopran in Operngesang abgelegt. Zu ihrem Repertoire gehören u.a. folgende Rollen: Rosina (Barbier von Sevilla/Rossini), Gilda (Rigoletti/Verdi), Serpina (La serva patrona/Pergolesi), Violetta (La Traviata/Verdi, u.a. Sie sang als Solistin mit symphonischen Orchestern und Kammerorchestern in Italien, Deutschland, Frankreich, Russland, Österreich, Tadschikistan und der Türkei mit großem Erfolg.

Labels:

Canalissimo 2013: Gottesdienst am Sonntag um 10.00 Uhr - Solidaritätsaktion für Hochwassergeschädigte in Winzer bei Passau

"Canalissimo", das Kulturfest am alten Kanal, möchte auch in diesem Jahr Menschen in Not nicht übersehen. Im vergangenen Jahr gingen die Kollekte des sonntäglichen "Canalissimo"-Gottesdienstes und weitere Spenden an die Erdbebenopfer von Cavezzo in Italien.

Diesjährig wollen wir den Bewohnern von dem bei Passau gelegenen Dorf Winzer helfen.

Die Festgemeinde von "Canalissimo" möchte trotz aller Feierlaune die Not der vom Hochwasser Geschädigten nicht vergessen.

Die in Bamberg gesammelten Spenden werden Richard Simon, dem Pfarrer von Winzer, übergeben. Pfarrer Simon wird den Schwerstbetroffenen die nötige Unterstützung zukommen lassen.

Der Gottesdienst findet am Sonntag, den 28. Juli 2013 um 10.00 Uhr auf dem historischen Passagierschiff "Adkobe" neben der Villa Geyerswörth im alten Kanal statt.

Spendenkonto Dompfarrei
Liga Bank
Kto.Nr. 9060022
BLZ: 75090300

Labels:

Frühschoppen: United Beat Band

Die United Beat Band spielt am Sonntag, 28. Juli 2013, ab 11 Uhr bei freiem Eintritt zum Frühschoppen auf der Abseits-Bühne.


Die United Beat Band ist seit mittlerweile 25 Jahren "on stage". Gebildet hat sie sich ursprünglich als Band für einen einzigen Auftritt: ein Benefizkonzert für Pro Familia am 15. Februar 1985 im legendären "Fischerhof" in Bamberg-Gaustadt. Die Resonanz auf dieses Konzert der "Eintagsfliegenband" war so gut, daß sie in wechselnder Besetzung bis heute als Bambergs mittlerweile "älteste Boy Group" überlebt hat.

Unter dem Motto "Meet the Beat" bringen die sechs routinierten Musiker die größten Rock- und Beat-Hits der 1960er und 1970er Jahre sehr authentisch live zum Besten: Balladen von Bob Dylan, Poppiges von den Beatles, Latin-Rhythm von Santana, Rockiges von Steppenwolf bis The Who und musikalische Leckerbissen von Pink Floyd.

Ein kompakter Sound, mehrstimmiger Gesang und ein ausgefeilter Percussion-Groove sorgen für die perfekte Party.

(Copyright Bild: United Beat Band).

Labels:

Italienischer Frühschoppen: Caffè è Musica

Der italienische Kulturverein mosaico italiano e.V. Bamberg sorgt für italienisches Flair am Sonntag Vormittag mit Caffè, Cornetti, Spritz und DJane BellaBeats.



Die leckeren Cornetti und italienische Kekse werden vom Cafè Rondo zubereitet, bester italienischer Caffè, Spritz und andere Getränke vom Restaurant Aposto.

Für die passende musikalische Unterhaltung sorgt DJane BellaBeats mit italienischen Klassikern.

Freier Eintritt!

Labels: