Mittwoch, 30. Juli 2014

Danke!

Auch im Jahre 2014, in dem Canalissimo zum 9. Male stattgefunden hat, hat sich gezeigt, welch fantastische Atmosphäre in diesem wunderschönen Teil Bambergs möglich ist. Dafür sagen wir Danke.

Dank an alle Besucher und die toleranten und mit feiernden Anwohner, vor allem auch für den vorübergehenden Verzicht  auf die Parkplätze am Kanal. Dank an die engagierten Mitarbeiter, an die Medien, Ämter und Behörden, Standbetreiber und an unsere Sponsoren, ohne die das Kulturfest am Alten Kanal nicht möglich gewesen wäre.

Labels:

Mittwoch, 23. Juli 2014

Historisches Fahrgastschiff "ADKOBE"

Kurz vor Beginn von Canalissimo erreicht uns die Nachricht, daß das bekannte historische Fahrgastschiff "ADKOBE" (Bj. 1926) trotz der seit Monaten andauernde Instandsetzungsarbeiten an den Turbinen beim Hotel Nepomuk in den Alten Kanal einfahren kann. Die Strömungsgeschwindigkeit im Kanal ist zwar für die Gondeln zu stark, aber hoffentlich nicht zu stark für die ADKOBE.

Das ADKOBE zeigt sich wie in den letzten Jahren, restauriert und mit TÜV, von ihrer schönsten Seite und bietet dem Fest einen dekorativen Blickfang am Steg des Hotels Villa Geyerswörth.

Zwar ist das Boot aus versicherungstechnischen Grüden nicht frei zugänglich, jedoch wird der Eigner Heinz Hüller auf Anfragen gern einen Einblick geben. Mehr zu erfahren über die abwechslungsreiche Geschichte des historischen Schiffes ist unter adkobe.de.

Labels:

Mittwoch, 16. Juli 2014

Fisch & Fein Peter Papritz darf leider erst ab Freitag Fische grillen

Fischwirtschaftsmeister Peter Papritz (Fisch & Fein GmbH) gehört mit seinem Angebot von Forellen, Saiblingen und Makrelen vom Grill seit vielen Jahren zu den kulinarischen Höhepunkten von Canalissimo. Sie finden ihn am Mühlwörth, also von der Nonnenbrücke stadtauswärts in Richtung Schleuse 100.


Leider darf Peter Papritz in diesem Jahr nur von Freitag bis Sonntag Fische grillen und servieren. Grund ist eine kurzfristig verweigerte Konzession für den Donnerstag, weil sich ein Anwohner beschwert hat. Schade!

Es wär schön, sie nutzen die drei verbliebenen Tage von Freitag bis Sonntag, um die köstlichen Fische vom Grill zu genießen. Peter Papritz und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch!

Labels:

Dienstag, 8. Juli 2014

Gottesdienst am Sonntag, 27. Juli 2014, 10 Uhr

Am Sonntag, 27. Juli 2014, findet um 10.00 Uhr auf der Adkobe am Alten Kanal (in Höhe des Hotels Villa Geyerswörth) ein Gottesdienst statt, gehalten von Pfarrer Hans Lyer.

Labels:

Mittwoch, 4. Juni 2014

jamdeluxe

Am Donnerstag, 24. Juli 2014, spielt jamdeluxe ab 19.00 Uhr auf der Abseits-Bühne.

jamdeluxe ist ein Bandprojekt aus dem Großraum Franken. jamdeluxe macht Soul, Funk und R&B wobei auch eine Leidenschaft für Disco, Reggea und Latin dabei ist - kurz gesagt, alles was groovt, abgeht und richtig Laune macht. Musikalisch wird ein breites Repertoire mit Klassikern und aktuellen Hits von heute geboten.



"Ich wollte mal was anderes machen," sagte Patrick Cox, seines Zeichens langjähriger Schlagzeuger der "Zillertaler Schürzenjäger", als er gefragt wurde, warum er gerne bei dieser Band einsteigen wolle. Patrick Cox bedient wie schon bei den Schürzenjägern das Schlagzeug und singt auch einige der Nummern. Seine dynamische Spielweise ist die Basis des Sounds von jamdeluxe.

Die Frontfrau der Formation ist Clem Perkins. Geboren in Mississippi, aufgewachsen in Chicago, sang sie schon mit zarten neun Jahren in einem Gospelchor. Beruflich in der Modeindustrie zu Hause, zeigt sich die Erfahrung auf dem Laufsteg bei ihren professionellen, energiegeladenen Auftritten. Sie fühlt sich in allen Facetten rhythmischer Musik wohl. Aber Soul und Funk haben es ihr es besonders angetan.

Mit Mick Wiegärtner am Bass kommt der Garant für den richtigen Groove in die Band. In der Vergangenheit spielte er in verschiedenen internationalen Bands und Projekten bis ihn sein Weg zu jamdeluxe führte, wo er endlich wieder den guten alten Funk- und Soul spielen konnte.

Dazu kommt mit Günter Schmuck ein absoluter Virtuose auf seinem Instrument in die Band. Sein unerschöpfliches Improvisationstalent und seine leidenschaftliche Hingabe zur Musik geben jamdeluxe eine ganz individuelle Note.

Teil drei der Rythm-Section ist Wolfram Hentschel, der mit seinen knackigen und groovigen Funkriffs alten und neuen Funk- und Soulklassikern neues Leben einhaucht.

Das i-Tüpfelchen auf dem Klangerlebnis von jamdeluxe ist der Sound des Saxophons von Florian Anderl – Saxophonist und Bandleader aus Nürnberg. Hier werden dem guten Groove die nötigen knackigen Bläsereinwürfe zugefügt, die den Funk und Soul so besonders machen. Natürlich versprüht er auch bei seinen Solos eine Virtuosität und Spielfreude, die ansteckt!

Freier Eintritt!

Labels:

Salvo & Milena

Das italienische Duo Salvo & Milena verzaubert Sie auf der Aposto-Bühne am Donnerstag, 24. Juli 2014, ab 19 Uhr mit Klängen italienischer Musik bei freiem Eintritt.

Ihr Repertoire umfaßt neben einem breiten Programm von neapolitanischen Liedern italienische Evergreens unter anderem von Adriano Celentano, Eros Ramazzotti, Zucchero, Amedeo Minghi, Julio Iglesias, Mina, Gianna Nannini und Umberto Tozzi, aber auch internationale Hits von Tom Jones, Ricky Martin, Gloria Gaynor, Lionel Richey und Gloria Estefan.

Labels:

Night Pieces

Am Freitag, 25. Juli 2014, spielt die Band Night Pieces ab 19.00 Uhr auf der Abseits-Bühne.


"Night Pieces" ist ein Bamberger Quartett, das sich dem Beatrock, Psychedelic Blues und Soul der 1960er und '70er Jahre verschrieben hat. Die vier Musiker schöpfen das Spannungsfeld zwischen originalgetreuem Cover und freier Interpretation voll aus, genießen die Wechsel vom Lauten ins Leise, vom Energischen ins Verspielte. Kurzum: Ehrliche Musik, die großen Spaß macht und die Sinne berührt.

Sebastian Stahl - Vocals, Guitars
Maximilian Niebauer – Vocals, Guitars, Keys
Erich ‚Bello‘ Endres – Electric Bass
Jens Kußmann - Drums, Percussion

Labels:

Alegria

"Alegría" ist Akustik-Musik zum Zuhören, Tanzen und Feiern. Das abwechslungsreiche Programm geht von spanisch-lateinamerikanischer Pop- und Partymusik von den Gipsy Kings über Santana, Sting und Rock-Pop-Hits im Akustik-Sound bis hin zu bekannten Italo-Pop-Ohrwürmern.

"Alegría" sind erfahrene Musiker mit Jahrzehnte langer Live-Erfahrung in unterschiedlichsten Bands: Klaus Dürner mit "Barboleto", Harry Schneider mit "Baila Me’ und "Bailando", Anti Kramer in verschiedenen Projekten im Raum Unterfranken und Benno Hofmann war über ein Jahrzehnt mit der Partyband "Grumis! in der gesamten Republik auf Tour. Seit 2012 gehören die vier Hombres zur Stamm-Besetzung der Gipsy & Latin Party Band "La Banda".

Mit zwei Akustik-Gitarren, Bass, mehrstimmigem Gesang und Cajon/Percussion interpretieren "Alegría" sowohl Latin-Klassiker wie auch bekannte Rock- und Pop-Songs im mitreißenden Gipsy Kings-Sound. Dabei sorgt besonders der direkte Draht der Band zu ihrem Publikum für stimmungsvolles Entertainment. Es spielen:
  • Harry Schneider (Gitarre, Vocals)
  • Klaus Dürner (Vocals, Gitarre, Percussion)
  • Benno Hofmann (Cajon, Percussion)
  • Anti Kramer (Bass, Vocals)
Einen Eindruck von Alegria vermittelt ein Video mit dem Song "Half a Minute" auf Youtube.

"Alegria" spielt am Freitag, 25. Juli 2014, ab 19 Uhr auf der Aposto-Bühne. Freier Eintritt!

Labels:

Hochwertiger Kunsthandwerkermarkt

Im idyllischen Hof der Kreishandwerkerschaft finden Sie in diesem Jahr wieder unseren hochwertigen Kunsthandwerkermarkt mit ausgesuchten Ständen, wie
  • Feuer-Perle, Martina Sawatzki, Bamberg, Glasperlen und Schmuckunikate
  • Sandra Panse, Bamberg, Kissen und andere genähte Kleinigkeiten
  • Norbert Sawatzki, Regensburg, Drechselarbeiten
  • Heike von Seeger, Herleshausen, Lederwerkstatt
  • Gabi Förster, Geiselwind, feine Steine
  • Edgar Popp, Seßlach, Edelstahl- und Glasobjekte
  • Ulrike Kohlmetz, Frensdorf, Keramik und farbiges Porzellan
  • Petra Petri, Kulmbach, handgemachte Seife und Deko
  • Kessi Neumann, Haßfurt, Schiefertafeln, Lavendelkissen, Deko
  • Silke Plathe, Halle, textile Accessoires, Wickelröcke
  • Bioland-Gärtnerei Dieter Haas, Wertheim, Bio-Pflanzen, Tomaten- und Chilispezialitäten
  • Doris und Laurin Loer, Kupferkunsthandwerk
  • Irmgard Paul, Eichenzell, Taschen, Kissen und andere Accessoires
  • Schminkfee Lu (Ludwiga Machaczek), Bamberg, Facepainting für Klein und Groß
  • Susanne Stubner, Agatharied, offene Glaswerkstatt / Mosaikarbeiten mit Kindern


Öffnungszeiten des Handwerkermarkts:
  • Samstag, 26. Juli 2013, 13.00 bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 27. Juli 2014, 11.00 bis 20.00 Uhr
Siehe auch unsere Schnappschüsse vom Kunsthandwerkermarkt beim Canalissimo 2009.

Labels:

Marinechor "Die Blauen Jungs"

Der Marinechor "Die Blauen Jungs" besteht überwiegend aus ehemaligen Seeleuten (Bundesmarine und christliche Seefahrt). Drei Musiker und 15 Sänger geben ein Repertoire aus Seemannsliedern und Shanties zum Besten.

Marinechor

Der Marinechor "Die Blauen Jungs" gaben bereits in den letzten sechs Jahren bei Canalissimo Shanties zum Besten.

Erleben Sie am Samstag, 26. Juli 2014, den Marinechor "Die Blauen Jungs" live ab 15.00 Uhr auf der Abseits-Bühne bei freiem Eintritt.

Labels:

The FabFive

The FabFive ist ein Projekt Bamberger Musiker, die es sich zum Ziel gesetzt haben, ausschließlich die Musik der Beatles authentisch nachzuspielen. Erfrischender Sound und klare Stimmen der Leadsänger und des Chores sind sicherlich die großen Stärken der Formation. Das Repertoire reicht von den Songs der Beatles-Anfangszeit bis zur letzten Schaffensperiode der Beatles.

The FabFive besteht aus:
  • Andy (Gitarre, Gesang)
  • Armin (Schlagzeug, Gesang)
  • Franz (Keyboard, Gesang)
  • Johnny (Gitarre, Gesang)
  • Jürgen (Keyboard, Gesang)
  • Waldo (Bass, Gesang)
Der Bamberger Jazz-Club bescheinigt dieser Band:
"Ausschließlich die berühmteste und erfolgreichste Band aller Zeiten zu covern hört sich fast irgendwie blasphemisch an. Im sechsten Jahr des Bestehens hat die Bamberger Formation The FabFive aber mittlerweile bewiesen, dass dem nicht so ist. In einem Punkt sind The FabFive dem großen Original, den Beatles, sogar voraus: John, Paul, George und Ringo hatten ihre Songs live niemals so perfekt dargeboten."
Am Samstag 26. Juli 2014, ab 19.00 Uhr, können Sie die Bamberger Beatles Cover Band bei Canalissimo auf der Abseits-Bühne hören und sehen.

Freier Eintritt!

The FabeFive

The Fab Five bei ihrem Auftritt bei Canalissimo 2008

Labels:

Funk Projekt

Hinter dem Namen "Funk Projekt" stehen neun funkbegeisterte Musiker und Musikerinnen aus Würzburg und Bamberg, die über die Jahre in verschiedensten Bands Erfahrungen gesammelt haben und in dieser Combo zu den Wurzeln des Funk gehen, ist auf der Website von "Funk Projekt" zu lesen.
"Sie interpretieren daher vor allem Stücke von ehemaligen Musikern James Browns wie Fred Wesley, Pee Wee Ellis und 'Professor Funk' Maceo Parker. Vielfalt ist Programm – Instrumentalnummern werden von extrem tanzbaren Funk und Soul der Siebziger Jahre abgelöst. Verschiedene Leadvocals und Solisten runden zudem auch bei moderneren Stücken von Tower of Power und Defunkt den Abend ab. Die neunköpfige Crew bestehend aus Drums, Perkussion, Bass, Gitarre, Keyboards, Sax, Trompete, Posaune und Gesang überzeugt ihr Publikum mit den Worten des Altmeisters Maceo Parker: '2% Jazz and 98% Funky-Stuff'.
Bilder und Videos von Auftritten des "Funk Projekt" finden Sie auf ihrer MySpace-Seite.

Das "Funk-Projekt" spielt am Samstag, 26. Juli 2014, ab 19 Uhr auf der Aposto-Bühne. Freier Eintritt!

Labels:

shake it naked

Am Sonntag, 27. Juli 2014, spielt die Band shake it naked unplugged auf der Abseits-Bühne. Beginn: 11.00 Uhr. Freier Eintritt!

Die vier erfahrenen Musiker spielen Lieder aus über sechs Jahrzehnten.



Klemens Nüßlein kommt aus Reckendorf. Der Vollblutmusiker spielt Mundharmonika, Saxophon, Flöte, Tambourine, "Shaking Eggs" und singt, wenn er gerade nicht bläst. "Am liebsten höre ich melodischen Hardrock, Uriah Heep, Bad Company oder Thin Lizzy."....aber die beste Rockband sind für Klemens die Beatles!!

Der Frontman und Gitarrist Clemens Walter wohnt in Grasmannsdorf. Wenn er nicht gerade für das Shaker Set übt, hört er am liebsten Led Zeppelin und die Red Hot Chilli Peppers.

Stefan Moritz sagt: "Ich hab Bass gelernt, weil ich mit vier Saiten besser zurecht komme als mit se(x)chs!". Stefan kommt aus Ziegelanger , er mag besonders die Musik von U2, Metallica, und die Chilli Peppers.

Jochen Wallenwein wohnt mit seiner jungen Familie in Wonfurt. Der Gitarrist schätzt besonders die Auftritte in Kneipen, Cafés und anderen Lokalen und die Musik von Stevie Ray Vaughan, U2 und Deep Purple.

Labels:

Pino Barone

Mit seinem südländischen Temperament lässt der italienische Sänger Pino Barone mit der grossen Stimme auch das "Canalissimo"-Fest zu einem einmaligen Erlebnis werden.

Lassen Sie sich am Sonntag, 27. Juli 2014, ab 18.00 Uhr auf der Aposto-Bühne von seinen gefühlvollen Balladen entführen oder feiern Sie bei heißen Rythmen eine rauschende "festa italiana" voller Lebensfreude.

So vielseitig wie die Welt der Musik ist auch sein Angebot. Von den Hits der 60er Jahre bis zum Rap, von Adriano Celentano bis Eros Ramazzotti und Zucchero – Pino Barone wird Sie begeistern.

Freier Eintritt!

Labels: